Im Jahr 2000 entdeckte und verliebte ich mich in diesen Sport! Dieses schnelle Zusammenspiel von Hund und Halter hat mich einfach in seinen Bann gezogen und somit fing ich Ende 2003 selbst damit an!

 

"Feeby" und ich sind schnell zu einem unschlagbaren Team zusammen gewachsen, konnten viele Pokale und Medaillen sammeln, dennoch sollte man aufhören, wenn es am schönsten ist und somit fehlen uns noch zwei 0 Fehlerläufe um  in die A3 auf zu steigen!

Anfang '09 bemerkte ich, das Feeby einfach keinen Spaß mehr am Agility hatte. Sie ist Jahre lang viel zu hoch gesprungen (nur 0,5cm kleiner dann könnte sie Midi laufen) und bevor sie später zu große Probleme mit den Gelenken bekommt, habe ich ihr den Agility-Ruhestand gegönnt!

Als ich mit meinem Rüden "Smash" anfing, wusste ich gleich das er GANZ anders ist als Feeby! Er war meine gewünschte Agility-Rakete und auf den ersten Anfängerturnieren konnten wir die ersten Erfolge zeigen, nur die BH fehlte uns noch!

Leider musste mein Schatz schon viel zu früh von uns gehen und somit auch mein Traum eines perfekten Agility-Hundes :o(

 

Ende ´08 teilte eine kleine, zierliche und sehr wendige Aussiehündin meine Agility-Leidenschaft!

"Sooky" übertraf jeden Hund, den ich im Agility führen durfte!

Wie als wäre sie auf mich abgestimmt und eingestellt worden!

Sie hatte ein angenehmes Tempo, achtete auf die kleinsten Bewegungen und beherrschte in ihrem jungen Alter alle Geräte in Perfektion!

 

Leider durfte Sooky nicht lange bei mir bleiben und somit fängt das ganze WIEDER MAL von vorne an *schmunzel*

 

Ich habe Glück, denn auch Oona teilt meine Beigeisterung für diesen schnellen Sport und sie zeigt viel Potential und Schnelligkeit, ich bin sehr gespannt auf unsere gemeinsame Zukunft in diesem Sport!

 

Ich hoffe, dass ich diesem Sport noch lange treu bleiben darf und immer einen Hund haben werde, der darin genauso aufblüht wie ich, denn ich würde nie einen Hund zu etwas zwingen was ihm kein Spaß macht oder wo wir als Team einfach nicht so agieren wie es sein sollte!

 

Ein kleines Wort noch an meine beste Freundin und liebste Rebecca:

Ich danke dir für die tollen 3 Jahre, in denen wir FAST immer zusammen auf Turnieren zu sehen waren!

 Es war eine sehr schöne Zeit.. und es bricht mir das Herz das du jetzt so weit weg bist!

Agility is Fun and more..