Mandicho´s Sorry My Nanny Is The Allround Granny

JS-N GS-N

  

 

   Rufname: "Sorry"

 

   Geschlecht: Hündin /Female

 

   Wurftag/DOB: Dec/01/2015

 

   Züchter: Mandicho Aussies

 

   ASCA Reg.#

 

   COI: % (10 Generationen/CA Sharp)

 

   Farbe/Color: Red W/W

 

   Größe/height: 46 cm

 

   Gewicht/weight: 15 kg

 

   Rute/Tail: long

 

   Gebiss: Vollständiges Scherengebiss

 

    Augen/Eyes: Checked yearly (Jan´16)

 

   

 

     HD: A2

 

   ED: 0/0

 

   OCD: free

 

   CEA-Gentest: +/+ (frei durch Eltern)

 

   prcd-PRA-Gentest: +/+ (frei durch Eltern)

 

   HSF4-Gentest: +/+  (frei durch Eltern)

 

   SOD1:  +/- (Certagen)

 

   CMR: +/+ (frei durch Eltern)

 

   MDR1: +/-  (Certagen)

 

   Leistungsstand: Sorry wird von Zoey auf dem Hundeplatz geführt und ausgebildet, wir arbeiten auf die ersten Fun-Turniere im Agility hin. Im ASCA Agility läuft Lara mit ihr, denn ich möchte den Focus weiterhin bei Zoey lassen. Sie sind ein klasse Team und das soll auch so bleiben :-)

 

 

   PEDIGREE

 

 

Ehrliche Beschreibung zu unserem Wieselchen :-D

 

 Das Tierchen wächst langsam zu einer jungen Dame heran und wurde sehr leicht und schnell im Agility ausgebildet. Doch umso mehr ich mit ihr arbeitete, merkte ich auch, das wir als Team nicht so schön harmonieren, wie wenn sie mit meiner Tochter Zoey zusammen arbeitet, deshalb liegt der Focus jetzt erstmal nur auf den Zwei und ich arbeite mit den anderen weiter.

 

Im Alltag merkt man das kleine Rote absolut nicht.. sie ist ein sehr vorsichtiges, sehr achtsames und bedachtes Aussie Mädchen, das mal so garnichts vom BauerGen ihrer Oma abbekommen hat :-D *puuh*

 

Sorry ist ein IMMER abrufbarer, total gut gelaunter und steht´s freundlicher junger Hund, der besonders Kinder und andere junge Hunde einfach super findet. Sie findet immer und überall schnell Freunde und Fans mit ihrer sonnigen Art den Tag zu leben :-)

 

Beim Agility und allem anderen was wir so anfangen, zeigt sie sich sehr lernbereit, Spielzeugverrückt und LeckerlieGeil.. sie arbeitet schon super mit Focus, lässt sich nicht ablenken und wartet geduldig, wenn sie nicht dran ist. 

 

Ein paar Tapetenfetzen, ein paar zerkaute Schuhe, ein wenig länger gebraucht zum stubenrein werden, meine Güte.. das sind alles Dinge über die ich mit einem lächeln hinweg sehe und denke.. joar.. gibt sich von allein :-D

 

Sorry ist eine eher zarte Maus.. sie hat kein sehr starkes Fundament bekommen, ist eher der sportliche, schlanke Typ und es fehlt ihr noch ein wenig an Brust und Stop, sowie eine gefühlte Tonne Fell :-D *lach*

 

Wir sind sehr zufrieden mit ihrer Entwicklung, auch die ihrer Geschwister und freuen uns auf das, was da noch auf uns zukommt :-)

 

Ein HüteInstinktTest haben wir auch bereits hinter uns, sie war anfangs etwas gehemmt, bis sie wusste um was es geht. Ihr Instinkt war schnell geweckt, sie ist auch hier ein sehr bedachter und vorsichtiger Hund. Kein reinrennen, schnappen oder sonstige Rüpel-Tendenzen. Nur etwas nah und eher auf Kuschelkurs. Trotz allem hat sie ihre Aufgabe gut gemacht und sollte sie jetzt ein wenig frecher werden, dann freu ich mich sogar darüber. Ihrem Selbstbewusstsein wird es jedenfalls weiter helfen denke ich :-D

Lange Rede - kurzer Sinn

 

Ich habe meinem Flash-Wurf lang hinterher getrauert, sie haben sich allesamt zu unheimlich tollen und sehr sportlichen Kumpels gemausert. Ich hätte zugern etwas aus diesem Wurf behalten damals und konnte/wollte es aufgrund meiner Schwangerschaft nicht. Mit dem Wurf von Joanie (einer Flash Tochter) konnte ich auf diese Linien wieder zurückgreifen und habe zudem auch noch eine ganz besondere Linie dazu gewonnen.

 

Sorrys Vater ist ein Cut N Loose Aussie, direkt aus den USA von Anne (Besitzerin von Flash und Kid) importiert. Ihre Oma (Mutter von Kid) kann man unter Females sehr leicht finden, unsere Maus kann ihre Oma Rosa nicht leugnen :-D

Ihr Opa (Papa von Kid) ist der tolle Blue Merle Rüde Ki von Tom Morarre, der sehr erfolgreich auf sämtlichen Trial geführt wird.

 

Diese Kombi an Linien vereint in einem Pedigree gibt es nicht oft und ich bin sehr gespannt, wie sich die Kleinen mausern. Wir haben mit Sorry nicht nur ein Pick Puppy, sondern auch endlich ein Enkel von Oona.

Zudem habe ich eine Hündin und einen Rüden in Co-Own bei mir in der Nähe, um diese ebenfalls irgendwann mal in die Zucht nehmen zu können, wenn sich alles positiv entwickelt.

 

Wir sind sehr gespannt auf das, was uns mit ihr Erwartet :-)

The first time on Sheep