An dich:

 

Zu allererst.. ich habe KEINEN deiner Texte jemals gelesen!! Diesen Spott gebe ich mir nicht ;-)

 

Schreib über Toffee was du möchtest, mach doch Tausend Menschen draus die sie gebissen haben soll, red noch mehr darüber wie schlecht ihre Gene sind, wie agressiv dieser Hund gewesen sein soll!!

 

Die Fakten kennen leider schon alle, da kannst du schreiben was du willst Schätzchen ;-)

Auch der fünfte Text den du versuchst so zu verpacken, das DICH bloß keine Schuld trifft, wird es nicht besser machen ;-)

 

Dieser Hund wird auf Frisbee und Treibbal-Turnieren vorgestellt, alle können ihre Entwicklung selbst sehen, sie wird in einem kleinen Rudel gehalten und zeigt sich seit über einem Jahr so unauffällig und freundlich, wie ihre Geschwister auch.

 

Toffee lebt seit Januar 2014 nicht mehr bei dir und ich musste dich anlügen und dir sagen, das ich dir jederzeit wieder einen Hund von mir geben würde, um MEINE NACHZUCHT aus dieser Hölle zu holen die sie bei dir erlebt hat. Sie war weder fertig Grundimmunisiert noch waren die Würmer förderlich für ihr Untergewicht, aber das schien nicht so wichtig zu sein wie die Tatsache, das sie nur einmal die Woche zu einer großen Runde Gassi raus kam und dann an einer kurzen Leine und einem Maulkorb laufen musste. Ein Hund beißt nicht einfach so.. ein Hund greift seinen Besitzer nicht über eine riesen Distanz ganz gezielt an. Ich habe mir lange Gedanken gemacht, jeder der mich kennt weis, das mir dieses Thema sehr nah GING. Bis Toffee hier war, hier bei mir, mit meinen Hunden und meinem Kleinkind, bis Karin sie zu sich nahm und mir genau das bestätigte, was sie hier schon zeigte.

 

Lieber den Hund jetzt noch ein Jahr später schlecht reden, dein Arsch versuchen zu retten, dabei alles auf mich, meine Hunde oder sogar die neuen Besitzer zu schieben, die einmal deine Freunde waren. Du hast dich nicht EINMAL persönlich über ihr Wohlergehen erkundigt, ob und welche Fortschritte sie macht. Lieber verpackst du es so, das DU sie zu Karin gegeben hast, was du von Anfang an garnicht wolltest.

 

Dem Sender Wetten Dass..?? eine E.Mail schreiben, das der Hund gebissen hat, damit sie bloß nicht im Fernsehen bei der Frisbeewette zu sehen ist?? Weil sonst alle sehen, das der Hund völlig normal ist und normal reagiert?? Jetzt mal im ernst, hast du dir vor absenden dieser Mail mal Gedanken darüber gemacht, wie sehr das Karin und Petra trifft?? Hast du mal nicht an dich oder deine super aufgebaute SCHEINWELT gedacht?? Nur als Info.. Toffee hätte trotzdem auftreten können, ZDF hat deine Mail nicht im geringsten interessiert, sie ist nur nicht zu sehen gewesen, weil ihre neuen Besitzer am Boden zerstört waren. Deine Spitzel haben super Arbeit geleistet, Glückwunsch!!

 

Ich werde nicht meine Zeit, meine Energie oder meine Nerven für dich verschwenden. Dieser Text ist eigentlich schon viel zu viel Aufmerksamkeit für dich, ich verschwende meine Zeit!!!

 

Ich habe eine Familie, ein intaktes, sehr harmonisches Rudel, eine super gute und unheimlich gesunde und nervenstarke Zucht, habe einen festen Job und so viel spaß am Leben..

 

..das ist der erste, einzige und letzte Text, den ich JEMALS zu diesem Thema schreiben werde (und du weist, ich hätte noch SO viel mehr hier herein packen können, von der Einschläferung bis zu deinen sehr zweifelhaften Trainingsmethoden), einfach um mich selbst, meine Hunde und vorallem ihre wundervollen Gene zu schützen. Du kennst weder die Vorfahren von Oona, noch kennst du die von Flash und hättest du dich mit seinen anderen Würfen nur im Ansatz beschäftigt, dann hättest du genauso tolle Hunde gefunden, wie Toffee es ist.

 

Du wirst bald sehen, wie sehr ich zu diesen Hunden stehe, lass dich überraschen ;-)

 

Mir und allen anderen fällt immer wieder ein super Spruch zu dir ein, du solltest ihn unbedingt kennen:

"Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt"!!

 

Viel Glück weiterhin beim Hunde- verteilen, abgeben, vermehren usw.  ;-)

 

Schlechtes Karma kommt zu jedem irgendwann zurück, das ist mein Trost in diesem Trauerspiel!!

Hier sieht man nur eine der vielen Sportarten, die Toffee und Karin zusammen spaß machen.. dies wäre im alten Zuhause NIE mögich gewesen ;-)

2. Platz bei den Treibball Beginnern
Mehrere Platzierungen im Frisbee
Sie geht problemlos im Rudel spazieren..
Sie liegt entspannt am Turnierfeld..
Sie geht sehr gern an der Leine spazieren!!

Sie ist ein GANZ NORMALER Hund und man sollte stolz auf das sein, was sie gelernt hat und jetzt kann und nicht so neidisch und missgünstig über die herziehen!!